AoS-Skirmish [0001] – Stormcast Eternals -vs- Fyreslayers

Prämieren über Prämieren! In unseren ersten Skirmish (oder auch Scharmützel) traten zum ersten Mal die Fyreslayer in Erscheinung. Ihr Gegner: die Stormcast Eternals von Tito Fuente.

In unseren ersten Skirmish Spiel einigten wir uns auf 50 Punkte pro Seite. Zudem wurde die Mission ausgewürfelt. Wir spielten Mission 3. Es galt also ein Relikt zu sichern.

Das Szenario selbst war erfrischend neu. Auf einem 4×4 Spielfeld stellten beiden Parteien ihre Bande auf. Es galt in einen Raum zu gelangen, welcher nur durch bestimmte Eingänge betreten werden konnte. Wer sich zu lange außerhalb des Raums aufhielt, wurde durch einen mächtigen Sturm verwundet.

Highlights:

  • Die Stormcast Eternals haben die Schlacht begonnen
  • Liberators und der Knight Questor rannten in Richtung des Eingangs, während sich die Judicators nur langsam nach vorne bewegten um noch ein paar Schüsse auf die Fyreslayers abzugeben. Leider wollten keine Pfeile treffen.
  • Die Fyreslayer packten nun ihre kurzen Beine in die Hand und stürmten auch in Richtung Eingang.
  • In Runde 2 erreichten beide Parteien den Raum, in welchen sich das Relikt befand.
  • Die Fyreslayer übernahmen ab nun die Initiative für den ersten Zug.
  • Sowohl die Fyreslayer als auch die Stormcast Eternals schossen sich Pfeile und Äxte um die Ohren…. nichts wollte treffen oder wunden!
  • Die Fyreslayer waren die ersten, welche sich in die Nahkämpfe trauten. Ein Liberator wurde getötet, aber auch einige Duardin mussten das zeitliche segnen.
  • Im weiteren Schlachtverlauf rückten alle Modelle in Richtung des Relikts auf, denn nach Ende der Runde 5 sollte der Sieger bestimmt werden.
  • Da die Fyreslayer die meisten Modelle innerhalb von 3″ um das Relikt hatten, gewannen die Fyreslayer das erste Skirmish Spiel!

Sieger: Fyreslayer – großer Sieg!

Fazit: Das Age of Sigmar Skirmish bzw. Scharmützel ist eine wirklich willkommene Abwechslung. Insgesamt haben wir nicht länger als eine Stunde für die erste Schlacht benötigt. Das lässt sich durch ein wenig Routine im Spiel sogar noch optimieren! Wir werden diese Art des Spiel ganz bestimmt wieder spielen!

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: