WH40k-Schlacht [0018] – Tau Empire -vs- Astra Militarum

Am 28.07.2015 fanden eine mächtige 2800 Punkte Schlacht statt. Das Sternenreich der Tau forderte das Astra Militarum von Tito Fuente zu einer Schlacht am (Punkte) Limit heraus.

7. Edition
Mission: Pattsituation (Mahlstrom des Krieges)
Aufstellung: Feindberührung (durch Mission vorgegeben)
Punkte: 2800

Highlights:

  • Den ersten Spielzug hatte das Astra Militarum
  • Das Astra Militarum überraschte die Tau mit dem Debüt ihres Baneblade
  • Viel Beschuss hagelte auf die Tau bereits in Runde 1 herein, was natürlich zu erwarten war
  • Die Tau versuchten sich in Deckung zu bringen und ihrerseits Missionsziele  zu sichern und mit ihrem Beschuss Gegenwehr zu leisten
  • Ab Runde 2 wurden das Astra Militarum von Tito Fuente plötzlich mobil. Tito Fuente schlug hier eine neue Taktik ein und schickte vier Chimären mit Meltern und Plasmawerfern vor, unterstützt vom Baneblade. Leman Russ Panzer gaben Feuerschutz. Wyvern und Manticor blieben hinten. Der Trupp um Pask rückte nach.
  • Als das Astra Militarum in Reichweite war, wurde es für die Tau immer schwieriger. Zwar führten die Tau durch Missionszielpunkte, die Armee wurde aber immer weniger.
  • Letztlich versuchten die Tau über die Missionsziele Land zu gewinnen. Bis Ende der Runde 4 waren die Tau auch nach Punkten in Führung.
  • Ab Runde 5 stand es unentschieden. Den absoluten Sieg erringen dann das Astra Militarum, indem sie die Tau bis auf den letzten Mann vernichteten.

Ergebnis: Totale Vernichtung – Sieg für das Astra Militarum nach Runde 5

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: