WHFB-Schlacht [0031] – Skaven -vs- Hochelfen

Gestern fand eine weitere Schlacht statt. Dieses mal trafen die Skaven von Thufir auf die Hochelfen von Tito Fuente. Das Schlacht-Szenario wurde ausgewürfelt, wodurch die „Schlacht um den Turm“ gespielt wurde.

Die Skaven durften den ersten Zug machen und heizten den Hochelfen mit ihrer Magie und ihrem Beschuss schon ordentlich ein. Eine Einheit der Hochelfen wäre bereits in Runde 1 fast vom Spielfeld geflohen.

In Runde 2 konnten die Skaven dann den Turm erobern. Die Hochelfen hatten es in dieser Zeit mit einem großen Block Sturmratten und dem Todesrad zu tun, welches bereits in Runde 1 die eigenen Jezzail zur Flucht über die Spielfeldkannte zwang.

Ab Runde 3 konnten sich die Hochelfen um die Skaven auf dem Turm kümmern. Sie schafften es das die Skaven sich aus dem Turm zurückziehen mussten. Ein Greif sorgte dafür, das die Skaven es nicht wieder probierten einen Angriff auf den Turm zu wagen.

Magie und Beschuss sollten weiterhin der Schlüssel zum Sieg der Skaven sein. Nur die Zeit hinderte sie an einen Sieg. Nach 6 Runden war Schluss!
Nur 1 weißer Löwe, ein Greif und eine Repertierspeerschleuder der Hochelfen wurden am Leben gelassen. Bei den Skaven tummelten sich auf dem Feld noch einige Gossenläufer, zwei Kriegsmaschinen und einige Sturmratten herum.

Moralisch und von ihrer Spielstärke hätten sicherlich die Skaven die Schlacht gewonnen. Jedoch waren es die Hochelfen, welche komplett näher zum Turm standen. Der Champion der weißen Löwen bewachte tapfer den Turm, wodurch der Sieg an die völlig dezimierten Hochelfen ging. Ein Sieg aber zu einem hohen Preis!!

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: