AoS-Schlacht [0004] – Dunkelelfen -vs- Khorne Bloodbound

Schon einige Tage her, aber nicht vergessen, folgt hier ein weiterer Schlachtbericht. In gewisser Weise ist dieser Battlereport ein ganz besonderer, da Kalatas seine Dunkelelfen auf Abschiedstour schickt! In Zukunft will er eine andere Armee in die Schlachten von Age of Sigmar schicken.

Sein Gegner war wieder Tito Fuente mit seinen Khorne Bloodbound.

Gespielt wurden zwei Schlachten zu je 1500 Punkten. Es wurden dabei die Beschränkungen einer 2000 Punkte Schlacht aus dem Generals Handbook verwendet.

Highlights:

  • Im ersten Spiel musste Morati recht früh das zeitliche segnen. Die Gute hatte sich etwas zu früh zu weit ins Getümmel gewagt.
  • Tito Fuente hatte aus den letzten Niederlagen gelernt und seine Armee etwas kompakter aufgestellt um möglichst viele Buffs mitzunehmen
  • Zwei Speerschleudern sind knüppelhart für Khorne Bloodbound.
  • Jedoch trotzten die Barbaren Khornes dem Speerhagel und konnten am Ende der ersten Schlacht einen Sieg verbuchen!
  • In der zweiten Schlacht spielten die Dunkelelfen wieder etwas defensiver.
  • Durch die Aufstellung wurde das Spiel auf die rechte Seite verlagert. Nur ein Riese des Chaos flankte auf der linken Seite um sich einer Speerschleuder anzunehmen.
  • Lange sah es nach einem Sieg für die Khorne Bloodbound aus
  • Morati band viele Krieger lange in einen Nahkampf
  • Sie starb am Ende wieder, aber in dieser Zeit rückten weitere Elfen nach
  • Die zweite Schlacht ging an die Dunkelelfen

Fazit: Den Dunkelelfen ist mit einem Sieg und einer Niederlage ein würdiger Ausstand gelungen und können mit erhobenen Hauptes die Welten des endlosen Krieges verlassen.

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: