WHFB-Schlacht [0014] – Unheilige Allianzen

Ganz spontan haben wir uns im dicksten Schneegestöber dazu entschlossen eine weitere Warhammer Schlacht auszutragen. In dieser Schlacht verbündeten sich die Orks & Goblins von Thufir mit den Dunkelelfen von Kalatas. Sie traten gegen das unheilige Bündnis aus Imperium (von Swenson) und Vampirfürsten von Tito Fuente an.

Die Schlacht begann sehr ausgeglichen und spannend. Die Grünhäute und Dunkelelfen hatten den ersten Spielzug. Recht schnell sprengte sich der Schamane der Goblins durch einen Kontrollverlust in die Luft.Die unheilige Allianz war bis Runde zwei ein wenig im Nachteil, da die Verluste hier größer waren. Die Vampire konnten ihre Magie nicht richtig zum tragen bringen, Beschuss war auch nicht zu erwarten. So musste das Imperium den Beschuss übernehmen.

Als es dann aber in den Nahkampf ging, kam eine überraschende Dynamik in das Spiel. Recht schnell konnte die unheilige Allianz die Oberhand gewinnen. Zum Schluss mussten nur noch die verrückten Fanatics aufgeräumt werden und ein vernichtender Sieg für die unheilige Allianz war sicher.

Ein wirklich sehr schönes und unterhaltsames Spiel. Recht ausgeglichen am Anfang, dann mit einem plötzlichen Ende!

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: