AoS-Schlacht [0029] – Nurgle -vs- Seraphon

Chaos -vs- Order

Nach dem letzten Sieg über die Seraphon, schickt Archaon nun Dämonen des Nurgle in die Schlacht. Auf einem alten Friedhof soll ein magisches Artefakt gefunden werden. die Truppen des Khorne hätten es vermutlich zerstört, Tzeentch hätte es für sich behalten und Slaneesh ist noch immer nicht zurück.

Der mächtige Slann der Seraphon, stellt ein weiteres mal seine Truppen entgegen um zu verhindern dass Archaon das magische Artefakt in die Finger bekommt. Würde der Gegenangriff klappen?

Daemons of Nurgle -vs- Seraphon

Gespielt wurden 1250 Punkte mit Open War Karten.

Das Schlachtfeld wurde diagonal aufgebaut. Dann wurden sechs Missionsziele auf dem Schlachfeld verteilt.
Als Besonderheit waren die Götter zornig. In jeder Heldenphase konnten so mit etwas Glück Wunden an die Gegner verteilt werden.
Da die Seraphon weniger Wounds in der Armee hatte, durften diese eine Kriegslist einsetzen und eine Einheit nach dem Aufstellen erneut in Runde 1 oder Runde 2 aufstellen.

Highlights (Kurzreport):

  • Die Seraphon ließen den Dämonen des Nurgle den ersten Spielzug
  • Nurgles Truppen stampften nach vorne um Missionsziele zu sichern
  • Dann waren bereits die Seraphon am Zug
  • Diese stellten ihre Truppen durch die Kriegslist und durch die Fähigkeit „Herrscher von Raum und Zeit“ in den Rücken von Nurgles Truppen auf
  • In den ersten Nahkämpfen wurden die Saurus Warriors stark ausgemertzt. Seuchendrohnen und Seuchenbringer sorgten für viel Schaden
  • Aber auch die Saurus Knights sorgten in einem weiteren Nahkampf für viel Schaden bei einem weiteren Trupp Seuchenbringern
  • Weitere Seuchendrohnen kamen den Saurus Knights entgegen und sorgten auch hier für ordentlich Schaden
  • Anmerkung: Seuchendrohen sind schon ziemlich fies! 🙂
  • Die Saurus Knights zogen sich zurück und ein Saurus Scar-Veteran auf Carnosaurus reiste durch Raum und Zeit um einen Angriff zu wagen
  • Der Angriff verpatzte durch eine Doppel 1
  • Nun blockten Nurglings und Seuchenbringer die Saurus Knights und den Carnosaurus während sich die restliche Nurgle Truppe um Missionsziele und die restlichen Gegner kümmerte
  • Der General auf Schnecke zusammen mit einer Einheit Seuchendrohnen sorgte dafür, dass ein Saurus Eternity Warden vernichtet wurde
  • Anschließend sollte der Saurus Scar-Veteran auf Carnosaurus Opfer der Schnecke werden
  • Damit war der Siegt für Nurgle gesichert

Ergebnis und Fazit:

Mal wieder sorgte das große Würfelpech des Seraphon Spielers für einiges an Schmunzeln. Aber auch die Nurgle Dämonen haben sich in ihrer ersten Schlacht gut gegeben. Besonders die Drohnen aber auch der General auf Schnecke waren sehr gute und vor allen Zähe kämpfer.

Auch die neue Mechanik mit dem „Seuchenrad“ welches bei der Startbox Seuchenkrieg dabei war macht viel Spaß.

Was nun mit dem magischen Artefakt geschieht weiß nur Archaon… wir werden sehen.

Bilder:

 

 

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. AoS-Schlacht [0030] – Nurgle -vs- Fyreslayers | Hammered
%d Bloggern gefällt das: