AoS-Schlacht [0030] – Nurgle -vs- Fyreslayers

Chaos -vs- Order

Nachdem sich die Nurgle Dämonen erfolgreich gegen die Seraphon behaupten konnten, wartete bereits der nächste Gegner auf die Truppe. Die Fyreslayers von Felix machten ihr Debut-Spiel. Würden diese es schaffen den Vormarsch Nurgles zu stoppen?

Nurgle -vs- Fyreslayers

Gespielt wurden 1260 Punkte (1000 Punkte +250) nach Generals Handbook 2017.
Mission 6: Verbrannte Erde

Highlights (Kurzreport):

Runde 1:

  • Die Nurgle Dämonen ließen den Fyreslayers den ersten Spielzug
  • Zwei Magmadroth marschierten nach vorne, während Berzerkers die drei Missionsziele in der Spielfeldhälfte der Fyreslayers hielten
  • Ein Trupp kam unterirdisch zum Vorschein und stellte sich 9″ entfernt einem Trupp Nurgles entgegen
  • Dieser unterirdische Truppe gelang es dann auch in den Nahkampf, wurde dort aber von 10 Seuchenbringern und drei Seuchendrohnen erwartet
  • Auch Nurgle schickte langsam einen weiteren Trupp Seuchendrohnen in die Front, begleitet von einem Herold des Nurgle
  • Nurgle hielt am Ende der ersten Runde ebenfalls drei Missionsziele in der eigenen Aufstellungszone

Runde 2:

  • In Runde 2 kam es zu weiteren Nahkämpfen
  • Die zuvor aus dem Untergrund erschienenen Fyreslayers wurden von Seuchendrohnen und Seuchenbringern dezimiert
  • Die Drohnen setzten dann ihren Weg in die Front weiter fort
  • Auch der zweite Trupp Seuchendrohnen welche mit dem Herold in die Front gestürmt sind, wagten Nahkämpfe mit einem Magmadroth
  • Der Nurgle General auf Schnecke zog langsam und gemütlich nach vorne, wurde aber in der zweiten Runde der Fyreslayers von einem Magmadroth angegriffen und es kam zu einem direkten Duell

Runde 3:

  • Zwei von drei Seuchendrohnen wurden durch zwei Trupps Berzerkern vernichtet. Die überlebende Drohne machte sich auf den Weg zum Misssionsziel der Fyreslayers
  • Auch auf der rechten Flanke zogen die Seuchendrohnen weiter um sich ein weiteres Missionsziel zu ergattern
  • Beide Missionsziele wurden niedergebrannt um jeweils D3 Siegpunkte zu erringen.
  • der Nurgle General auf Schnecke zog sich wieder aus dem Nahkampf mit dem Magmadroth zurück und überließ einen Trupp Nurglings die Aufgabe die Fyreslayers ab nun zu blocken
  • Währenddessen verteidigten die Dämonen Nurgles ihre Missionsziele

Runde 4:

  • Den Fyreslayers gingen so langsam die Truppen aus um eine letzte Offensive zu starten
  • Somit war Runde 4 recht schnell beendet, da sich weitere Nahkämpfe kaum noch lohnten
  • Die Nurglings sorgen noch für ein wenig ärger in dem sie, wie erwähnt, die Fyreslayers an der Offensive hinderten

Ergebnis:

Die Diener Nurgles errangen einen großen Sieg am Ende der vierten Schlachtrunde. Alle eigenen Missionsziele wurden gehalten und zwei gegnerische Missionsziele wurden abgebrannt.

Für die Fyreslayer war es die erste Schlacht. Regelmechanismen mussten noch erprobt werden und ein wenig Würfelpech waren hier Gründe für die Niederlage. Die Nurgle Dämonen hatten innerhalb von drei Tagen ihre erste Schlacht hinter sich. Viele Parameter saßen hier schon gut.

Was bleibt zu sagen: Mission 6 aus dem Generals Handbook 2017 spielt sich sehr schön und auch das „niederbrennen“ von gegnerischen Missionszielen macht das Szenario sehr spannend. Ich denke besonders interessant wird es bei Spielen ab 1750 Punkten. In den Fyreslayern steckt noch viel Potenzial, welches sich sicher bald entfalten wird.

Und Nurgle rückt weiter vor in den Reichen der sterblichen!

Bilder:

 

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: