WH40k-Schlacht [0010] – Astra Militarum -vs- Necrons

Die 10. Warhammer 40.000 Schlacht ist nun bald wieder 24 Stunden alt. Zeit genug das Ergebnis zu verdauen! 😉

Es traten diesmal Tito Fuentes Astra Militarum gegen Bens Necrons an. Bereits im Vorfeld wurde viel ĂŒber die SpielstĂ€rke der Necrons diskutiert. Es wurde keine Gnade gewĂŒnscht…. ob das so schlau war?

7. Edition
Mission: Kreuzzug (Ewiger Krieg)
Aufstellung: FeindberĂŒhrung
Punkte: 1850

Highlights:

  • Die Necrons hatten den ersten Spielzug
  • Schon in Runde 1 stĂŒrmten die Necrons gefĂ€hrlich nah an die imperialen StreitkrĂ€fte heran
  • Knight Commander Pask wurde in Runde 1 durch Beschuß zerlegt!
  • Der Gegenschlag des Astra Militarum verpuffte schnell.
  • Trotz der miesen WĂŒrfel im ganzen Spiel gelangen einige Treffer.
  • StĂ€rke7/8/9 DS1/2/3 Treffer verpufften durch Reanimationsprotokolle auf 4+++
  • Der Leman Russ Executioner schmelzte sich selber (nur Einsen)
  • Melter-Veteranen konnten immerhin 2 Canoptek Spinnen aus dem Spiel nehmen – ein Tropfen auf dem heißen Stein
  • Die Vendetta wollte auch nicht ins Spiel kommen, alle ReservewĂŒrfel mißlungen sind (trotz Master of the Fleet)
  • Das Astra Militarum kam nur bis Runde 2
  • Nach Bens Runde 3 war Schluß! Die Imperiale Armee war ausgelöscht!

Ergebnis: Punkte wurden nicht gezĂ€hlt. Totale Vernichtung! Sieg fĂŒr die Necrons!

Fazit: Das was man ĂŒber die Necrons liest, scheint sich zu bewahrheiten. Verdammt harte Armee! Trotz allem auch ein spaßiges Spiel, vielen Dank an Ben der wieder geduldig mit Regelkunde unterstĂŒtzt hat. Beim Astra Militarum wurden auch einige Aufstellungsfehler begangen, zwar nicht  Spielentscheident, aber trotz dieser Niederlage konnte einiges an Erfahrung mitgenommen werden. Auf ein neues! 🙂

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefÀllt das: