WHFB-Schlacht [0007] – Hochelfen -vs- Imperium

Teilnehmer:

1. Imperator_Swenson (Imperium 1471 Punkte)
2. TitoFuente (Hochelfen 1472 Punkte)

Spielart:

Offene Feldschlacht.

Spielbericht:

Von den Punkten her war es diesmal ein mehr als ausgeglichenes Spiel. Imperator Swenson setze verstärkt auf Beschuss, mit Armbrustschützen, Kanone und Mörser. Ich glaube da war sogar noch eine schießende Einheit. Der Imperator hilft mir sicher auf die Sprünge! 😉

Die Hochelfen hatten im Vergleich eher weniger Beschuss. Bogenschützen, Seegarde und Repertierspeerschleuder waren im Kampf.

Die Repertierspeerschleuder schied zuerst bei den Hochelfen aus. Dabei sollte es dann auch später bleiben.
Zum ersten Mal bot das Imperium einen Magier auf, welcher bereits in Runde zwei den Bogenschützen zum Opfer viel. Der arme Kerl lief schutzlos auf dem Schlachtfeld umher.

Das gleiche Schicksal erwartete den Imperialen General.

Nach Runde 4 entschieden beide Spieler die Schlacht zu beenden und die Siegespunkte zu ermitteln. Nach ca 2 Stunden stand ein Sieger fest.

Die Hochelfen gewannen die Schlacht mit 1312 : 100 Siegespunkten.

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: