WHFB-Schlacht [0034] – Skaven & Imperium -vs- Elfen

Verkehrte (Warhammer-)Welt!! Skaven und Imperium zusammen gegen Dunkelelfen und Hochelfen? Hier ist es passiert! Kalatas und Tito Fuente haben sich mit ihren Elfen gegen die Skaven von Thufir und das Imperium von Imperator Swenson eine bittere Schlacht geliefert.Nach nun einigen Triumph und Treuebruch Schlachten wurde nun wieder ein 2-vs-2 mit klassischen Regeln ausgetragen.

Skaven und Imperium traten mit sehr vielen Kriegsmaschinen gegen das elfische Bündnis an. Pech hatte das Imperium jedoch mit ihrer Kanone, welche mit einer Fehlfunktion sausend in die Luft flog. Das schaffen sonst nur die Skaven! Hier gab es zwar auch einige Fehlfunktionen (wie immer) jedoch blieben die Kriegsmaschinen dieses mal meist stehen.
Das Imperium konnte mit dem Dampfpanzer einige Grenzreiter töten und blockte die „Weißen Löwen“ der Hochelfen. Die Lehre des Metalls zeigte nicht viel Wirkung gegen den Panzer. Verdammtes Würfelpech aber auch!

Die Dunkelelfen jagten mit zwei Hydras das Imperium, welches wiederum eine vom Spielfeld verjagte. Die andere konnte eine Einheit des Imperiums ausschalten, welche vorher mit den Hochelfen im Clinch lag. Eine Einheit Sturmratten samt „Quiek Kopfjäger“ wurde von den Schwertmeistern der Hochelfen, welche noch den Lehrmeister von Hoeth und einen AST Edlen im Gepäck hatten überrannt.

Was sich hier spannend liest, wurde bei dem schönen Wetter durch eine Grillpause unterbrochen. Nach der Pause begann Runde 3…. dies sollte die letzte Runde bleiben, da einer unserer Mitstreiter die Schlacht verlassen musste.

Und so endete die Schlacht mit dem folgenden Ergebnis:

Imperium & Skaven 1658 Siegespunkte
Hochelfen & Dunkelelfen: 1584 Siegespunkte

Ergibt eine Differenz von 74 Punkten, und damit nach den Regeln ein Unentschieden. Fairerweise sage ich dazu das es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr gut um die Elfen stand. Ein Hoch auf das Ende nach Runde 3! 😉

Bilder:

Liked it? Take a second to support Hammered on Patreon!
%d Bloggern gefällt das: